Der ratende Blinde

Material:

– eine Augenbinde

So geht’s:

Die Spieler sitzen im Kreis. Der blinde Spieler befindet sich in der Mitte und hat die Augen verbunden. Er muss sich ein paar Mal um sich selbst drehen und sich dann auf die Knie eines anderen Spielers setzen. Aber aufgepasst: Er darf ihn nicht berühren; er kann ihn darum bitten, ein Geräusch zu machen, wie z. B. zu quietschen, zu pfeifen oder zu summen. Sobald er den Namen des Spielers errät, auf dessen Knien er sitzt, kann er im Kreis Platz nehmen und der andere Spieler wird zum ratenden Blinden. Ist sein Tipp falsch, muss er sein Glück bei einem anderen Spieler versuchen.

Kommentare sind deaktiviert