Der blinde Dirigent

Material:

– eine Augenbinde
– ein dünner Stock

So geht’s:

Die Spieler gehen im Kreis. In der Mitte befindet sich er Dirigent, der die Augen verbunden hat. Mit dem Stock gibt er die Richtung an, in die sich die Spieler bewegen sollen: nach rechts oder nach links. Plötzlich zeigt der Dirigent mit seinem Stock in die Luft und gibt den Spielern damit das Zeichen stehen zu bleiben. Dann deutet er mit dem Stock auf einen Spieler, der mit verstellter Stimme ein Lied singen muss. Gelingt es dem Dirigenten, den Sänger zu erraten, wird dieser Spieler der neue Dirigent. Hat er sich jedoch geirrt, bleibt er Dirigent.

Kommentare sind deaktiviert