Kopfkissen

Text:

Wir machen uns ein Kopfkissen und schlafen und schlafen.
Da ruft die Mutter: “Aufsteh’n!”

Ich recke mich und gähne,
Dann putz’ ich mir die Zähne.

Dann wasch ich mich und zieh mich an in aller Ruh’,
Dann schnür’ ich mir die Schuhe zu.

Dann kämm’ ich mich und mach mich fein,
Denn ich will ja kein Struwwelpeter sein.

Mein Frühstück lass ich auch nicht steh’n,
Denn ich will ja stark in den Kindergarten geh’n.

So geht’s:

Wir machen uns ein Kopfkissen und schlafen und schlafen. Hände formen ein Kissen, beide Hände hinters Ohr, Kopf schräg stellen, schnarchen
Da ruft die Mutter: “Aufsteh’n!” laut “Aufstehn” rufen

Ich recke mich und gähne, Arme über den Kopf recken, gähnen
Dann putz’ ich mir die Zähne. Zeigefinger putzt in der Luft die Zähne

Dann wasch ich mich und zieh mich an in aller Ruh’, Gesicht “waschen”, anziehen imitieren
Dann schnür’ ich mir die Schuhe zu. Schuhe zu binden

Dann kämm’ ich mich und mach mich fein, kämmen
Denn ich will ja kein Struwwelpeter sein. Zeigefinger schwingt verneinend

Mein Frühstück lass ich auch nicht steh’n, essen und trinken
Denn ich will ja stark in den Kindergarten geh’n. Bizeps zeigen

Kommentare sind deaktiviert