König Grrr

Text:

Vor langer, langer Zeit lebte einmal ein König, der hieß König Grrrr.

Dieser König Grrrr hatte drei Töchter:
1. die dünne Tochter Sssst
2. die dicke Tochter Böffff
3. die süße Tochter Schmatz.

Eines Tages kam der hübsche Prinz Olala dahergeritten
Und hielt am Schloss.
Er stieg die Treppen hinauf und klopfte.

König Grrrr öffnete die Tür.
“Oh, Prinz Olala”, sagte König Grrrr, “was führt dich hierher?”
“Lieber König Grrrr”, sagte der Prinz Olala, “ich möchte so gerne die süße Tochter Schmatz heiraten!”
“Nein, nein, nein!” sagte König Grrrr, “Bevor die süße Tochter Schmatz heiratet, muss zuerst die dünneTochter Sssst heiraten und die dicke Tochter Böffff!”
Traurig ritt der Prinz davon.

Doch- eines nachts hatte er eine Idee:
Er nahm seinen Zauberschlüssel und ritt so schnell er konnte zum Schloss.
Er Stieg vom Pferd, schlich die Stufen hinauf, nahm dann seinen Zauberschlüssel und öffnete die Tür.

Ganz leise schlich er hinein und stieg die Treppen zu den Schlafgemächern hinauf.
Er schlich zur ersten Tür, öffnete sie, und da lag: die dünne Tochter Sssst!
Wollte er die heiraten? – Nein.
Er schlich zur zweiten Tür, öffnete sie, und da lag die dicke Tochter Böffff.
Wollte er die heiraten? – Nein.
Er schlich zur dritten Tür, öffnete sie, und da lag der König Grrrr.
Wollte er den heiraten? – Nein.
Er schlich zur vierten Tür, öffnete sie, und da lag der dicke Koch Prust.
Wollte er den heiraten? – Nein.
Er schlich zur fünften Tür, öffnete sie, und da lag die süße Tochter Schmatz.
Wollte er die heiraten? – Ja.

Er nahm sie auf den Arm und ging so schnell er konnte zurück zu seinem Pferd.
Sie ritten zu seinem Schoß und feierten ganz groß ihre Hochzeit.
Sie lebten glücklich und zufrieden-
Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

So geht’s:

– König Grrr: Hände rechts und links an den Kopf, Daumen liegen an, heftig damit winken und laut “grrr” machen
– dünne Tochter Sssst: Hände zusammenlegen, schnell beim ssst von oben nach untern ziehen
– dicke Tochter Böfff: Hände ineinander falten und einen dicken Bauch andeuten
– süße Tochter Schmatz: Kusshand machen
– Prinz Olala: mit dem Zeigefinger einer Hand auf Stirnhöhe beim Olala schnell kreisen
– Nein_ abwinken
– reiten: Hände auf Oberschenkel klopfen
– traurig: trauriges Gesicht machen
– schleichen: Hände leise über die Oberschenkel reiben
– Tür: leise quietschen, so tun, als öffne man sie, Anzahl per Anzahl der Finger zeigen

Kommentare sind deaktiviert