Ursachen kindlicher Sprachstörungen

In der Regel kommen immer mehrere Verursachungsfaktoren in Frage, welche die Aufrechterhaltung einer Sprachstörung bedingen können. Im einzelnen können die Ursachen vier Bereichen entstammen:

– Organische Ursachen, wie Hörstörungen, Lippen-Kiefer-Gaumenspalten, neurologische Störungen, Bewegungsstörungen
– Vererbte Ursachen (Sprachstörung wird nicht vererbt, aber Disposition zu einer Sprachschwäche kann vorliegen)
– Soziokulturelle Ursachen, z. B. zu viel Fernsehen, wenig Kommunikation in der Familie, wenig Sprachanregung, falsches Verhalten bei Zweisprachigkeit etc.
– Psychische Ursachen, durch Partnerschaftskrisen, Erziehungsunsicherheiten, Trennung der Eltern …

Kommentare sind deaktiviert