Kategorie Archive: Projekte

Weltraumparty

Einladung: Schneide für jeden Gast ein Dreieck (Seitenlänge 18 cm) aus silbernem Fotokarton oder aus Alu- oder Bastelfolie aus. Falte die beiden unteren Ecken 3,5 cm von der Mittelfalte entfernt nach hinten und schneide jeweils einen 6 cm langen Schlitz in die Falten. Schneide dir einen 6x16 cm großen Tonpapierstreifen mit zwei dreieckigen Schlitze zurecht.…
Mehr ....

Von drauß’, vom Walde komm ich her

Von drauß', vom Walde komm ich her, ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr! Allüberall auf den Tannenspitzen sah ich goldene Lichtlein sitzen; und droben aus dem Himmelstor sah mit großen Augen das Christkind hervor. Und wie ich so strolcht durch den finsteren Tann, da rief's mich mit heller Stimme an: "Knecht Ruprecht", rief es,…
Mehr ....

Knecht Ruprecht

Draußen weht es bitterkalt, wer kommt da durch den Winterwald? Stipp-stapp, stipp-stapp und huckepack - Knecht Ruprecht ist's mit seinem Sack. Was ist denn in dem Sacke drin? Äpfel, Mandeln und Rosinen und schöne Zuckerrosen, auch Pfeffernüss für's gute Kind. Den anderen, die nicht artig sind, klopft er auf die Hosen
Mehr ....

Denkt Euch, ich habe das Christkind geseh’n

Denkt Euch, ich habe das Christkind geseh'n! Es kam aus dem Wald, das Mützchen voll Schnee, mit rotgefrorenem Näschen. Denn es trug einen Sack, der war gar schwer, schleppte und polterte hinter ihm her. Was drin war, möchtet Ihr wissen? Ihr Naseweise, ihr Schelmenpack, meint Ihr, er wäre offen, der Sack? Zugebunden bis oben hin!…
Mehr ....

Frühstücksreim

In vielen Kindergärten wird am Nikolaustag ein gemeinsames Frühstück angeboten. Der nachfolgende Reim passt gut zum Vorlesen vor dem Essen: Du gingst aufs wilde Meer hinaus, heiliger Bischof Nikolaus, als deine Herde war in Not, und kauftest Mehl und holtest Brot. Du hast der Kinder auch gedacht, was Gutes für sie mitgebracht. Sie kamen hin…
Mehr ....

Klanggeschichte “Vom Korn zum Brot”

Im Frühling sät der Bauer die Getreidesamen in die Erde. (Cymbeln) Sie brauchen viel Regen (Schellen, Rasseln) und Sonne zum Wachsen (Glockenspiel) Im Sommer ist das Getreide reif (Triangel) der Mähdrescher mäht es ab (Kettenrassel) und füllt die Körner in die Säcke. (Rassel) Der Bauer fährt die Kornsäcke mit dem Traktor zur Mühle. (Holzblocktrommel) wo…
Mehr ....

Erntedank – Gedicht

Der Bauer baut mit Müh und Not das Korn für unser täglich Brot. Zum Müller wird das Korn gebracht und feines Mehl daraus gemacht. Der Bäcker nimmt das Mehl ins Haus und bäckt im Ofen Brot daraus. Die Mutter streicht noch Butter drauf und wir - wir essen alles auf.
Mehr ....

Halloween – Buchtipps

[advanced_iframe securitykey="abb27bd32d5b8fd0d418248ae31924494319b0aa" src="http://rcm-eu.amazon-adsystem.com/e/cm?t=kindergartenw-21&o=3&p=32&l=st1&mode=books-de&search=halloween basteln&fc1=000000&lt1=_blank&lc1=3366FF&bg1=FFFFFF&f=ifr" id="iframe1" name="iframe1" width="180" height="450" ]         [advanced_iframe securitykey="abb27bd32d5b8fd0d418248ae31924494319b0aa" src="http://rcm-eu.amazon-adsystem.com/e/cm?t=kindergartenw-21&o=3&p=32&l=st1&mode=books-de&search=halloween malen&fc1=000000&lt1=_blank&lc1=3366FF&bg1=FFFFFF&f=ifr" id="iframe1" name="iframe1" width="180" height="450" ]
Mehr ....

Halloween – Christianisierung

Mit freundlicher Unterstützung von Mittlerweile ist Allerheiligen ein christlicher Brauch geworden. Bis dahin war es allerdings ein langer harter Kampf. Die Menschen waren zwar relativ leicht davon zu überzeugen, die damals neue Religion, das Christentum, anzunehmen, allerdings haben sie oft an ihren alten heidnischen Bräuchen und Traditionen festgehalten. Um die Gläubigen vor Sünden zu bewahren…
Mehr ....

Entstehung von Halloween

Mit freundlicher Unterstützung von It's HALLOWEEN again! Der Halloween-Brauch stammt ursprünglich aus dem keltischen Raum: in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November verabschiedeten sich die Druiden vom Sommer - der Jahreszeit der Göttin - und feierten die Herrschaft des Todesfürsten Samhain, der während des Winters regiert. Im keltischen Kalender symbolisiert dieser Tag…
Mehr ....

Als Mama noch klein war

Als Mama noch klein war, wie trug sie ihr Haar? Wo hat sie geschlafen, als Mittagsruh' war? Wie hieß ihre Puppe, was knurrte ihr Bär? Wer sollts mir erzählen, wenn Oma nicht wär! Als Papi noch klein war, was habt ihr gekocht? Und hat er auch damals schon Mami gemocht? Gab's abends ein Liedchen, ein…
Mehr ....

Liebe Omi, dieses Bild

Liebe Omi, dieses Bild hab ich für dich gemalt. Zauberblumen sind darauf, und die Sonne strahlt. Wenn mal schlechtes Wetter ist, graue Wolken ziehn, guckst du einfach auf mein Bild, wo die Farben blühn.
Mehr ....

Du lächelst, wenn ich komme

Du lächelst, wenn ich komme, sagst meine kleine Sonne und nimmst mich in den Arm, dann wird uns beiden warm. Du lächelst, wenn ich komme singst deiner kleinen Sonne ein altes Kinderlied. Das nehm' ich nachher mit. Du lächelst, wenn ich komme, gibst deiner kleinen Sonne, was Süßes aus dem Schrank und ich sag vielen…
Mehr ....

Großelternnachmittag

Großelternnachmittage - Ideensammlung aus dem Kiga-Forum Heike: Unsere Kinder basteln für ihre Großeltern eine Einladung (Frühlingsmotiv). Diese wird mit der Post zu den Großeltern geschickt. Die Eltern backen Kuchen und bringen Kaffee und Tee mit. Zu Beginn gibt es einen Spielkreis (Gruppenlied, Fingerspiel, Dornröschen). Danach schließt sich ein gemütliches Kaffeetrinken an. Im Anschluss daran lassen…
Mehr ....

Das Lied vom Papi

Melodie: "Ein Vogel wollte Hochzeit machen" 1. Mein Papi ist ein toller Mann, bin froh, dass ich bei ihm sein kann. Fidirallala ... 2. Mein Papi gerne sporteln tut, das ist für seine Muskeln gut. Fidirallala ... 3. Das Autofahren macht ihm Spaß, drum drückt er oft ganz fest aufs Gas. Fidirallala ... 4. Zur…
Mehr ....

Vatertag Geschenkideen

Wer hierzu Ideen und Anregungen hat, kann mir dies gerne per E-Mail mitteilen oder im Kiga-Forum posten. Susi: Eine Comicfigur, auf die so ziemlich jeder Papa steht, ist Asterix, bzw. Obelix. Schöne Motive vergrößern (zwischen A4 und A3) und von den Kindern ausmalen lassen. Diese einlaminieren und als Tischset verschenken. Marlis: Ich will mit den…
Mehr ....

Zitate zum Vatertag

Der Vater eines klugen Kindes neigt dazu, an die Vererbungslehre zu glauben. (Ralph Boller, deutscher Publizist) Des Vaters Liebe ist der Sohn und des Sohnes Liebe - ist dessen Sohn. (Aus dem Talmud) Die Wohltaten des Vaters übersteigen die Berge, die Wohltaten der Mutter sind größer als das Meer. (Japanische Weisheit) Ein liebender Vater ist…
Mehr ....

Der Weg zum Frohsein

Das ist der Weg zum Frohsein: dass wir reden miteinander, dass wir hören aufeinander, dass wir da sind füreinander, dass wir gern sind beieinander.
Mehr ....

Wozu muss es Väter geben?

Lieber Papa, wozu muss es Väter geben? Lasst mich kurz mal überlegen. Sie kochen nicht, sie essen nur, von Saubermachen keine Spur. Sie kaufen kein Bier, sie trink's nur weg, sie waschen nicht, aber sie machen den Fleck. Sie gehen nicht zum Lehrer, sie kaufen kein Eis, sie wissen kein Mittel, wenn die Stirn mir…
Mehr ....

Vaterpflichten

Der Vater plant und sorgt sich sehr: "Wo bring ich all die Dinge her, die meine Kinder brauchen?" Er geht zur Arbeit schon vor Tag und hat acht Stunden Müh und Plag, ganz selten was zu rauchen. Er lässt das Geld der lieben Frau, geht täglich weiter hin zum Bau, ganz selten geht er tanzen.…
Mehr ....

Gratulation zum Vatertag

Dein(e) Sohn (Tochter) will gratulieren und gar nicht viele Worte verlieren, sondern nur zum Vatertag dir sagen, dass er (sie) dich sehr mag, an allen Tagen!
Mehr ....

Unser Vati, welch ein Glück

Unser Vati, welch ein Glück, ist doch unser bestes Stück. Immer ist er froh und heiter, spielt mit mit auch Hoppe Reiter. Ich will ihm ein Küsschen geben. hoch soll unser Vati leben!
Mehr ....

Vatertag Hab Dank

Hab Dank für deine Güte und für dein still Verstehn. So oft ich mich bemühte, Du ließest mich nicht gehn, bevor du mich getröstet und an das Herz gedrückt, bevor du Mut einflößtest und mich zurechtgerückt.
Mehr ....

Muttertagslied

Melodie: "Ein Vogel wollte Hochzeit machen" 1. Die Mami gerne kochen tut, das schmeckt uns allen gar so gut. Fidirallala ... 2. Die Wäsche ist ihr großes Leid, ein Hobby, das ihr wohl verbleibt. Fidirallala ... 3. Die Mami sich gern schminken tut, dann gefällt sie mir auch gar so gut. Fidirallala ... 4. Geht…
Mehr ....

Muttertag Geschenkideen2

Ella: Wir gestalten ein Büchlein mit Gedichten. Das Cover wird mit der Marmoriertechnik gestaltet. Es wird aus zehn Seiten bestehen. Rechts kommen jeweils zwei Gedichte, links vom Büchlein kommen verschiedene persönliche Gestaltungen der Kinder, z. B. Handabdruck, Fußabdruck, Kussmund, Zeichnung "Meine Mama", ... Auf der ersten Seite kommt noch das Gedicht, das die Kinder lernen…
Mehr ....

Muttertag Geschenkideen

Nanny: Unsere Mütter bekommen dieses Jahr ein kleines Aquarellbild von ihren Kindern gemalt. Was die Kinder malen, bleibt ihnen überlassen. Die Bilder kommen dann entweder in kleine Rahmenkärtchen oder in kleine Bilderrahmen. Man kann die Rahmen aber auch selbst gestalten. Antje: Früchtebrot im Blumentopf Céline: Zu Muttertag haben wir vor, Stofftaschen mit den Kindern zu…
Mehr ....

Zitate zu Muttertag

Muttertag ist, wenn jeder seiner Mutter zur Hand geht und sie so tut, als mache ihr die Mehrarbeit nichts aus. Unbekannt Vater muss Kartoffeln schälen. Tochter mit dem Fleisch sich quälen, und der Sohn salzt den Salat, den er erst gewaschen hat. Mutter sitzt ganz still im Sessel, losgelöst von Alltagsfessel. Wann gibt's solche Tage…
Mehr ....

Von allen Müttern auf der Welt

Von allen Müttern auf der Welt ist keine, die mir so gefällt wie meine Mutter, wenn sie lacht und wenn sie mir die Tür aufmacht. Auch wenn sie aus dem Fenster winkt und mit mir rodelt, mit mir singt, wenn sie auf meinem Bettrand sitzt, solang es donnert oder blitzt, und wenn sie sich mit…
Mehr ....